Saison 2020/21 Landesliga, (NWVV)



 

 

Wir sind wir – die Damen 4.

Dieses Jahr ist alles etwas anders, es gibt nicht nur eine neue Konstellation in unseren Reihen, sondern auch die derzeitige Lage bringt einiges durcheinander und macht keine halt vor Uns der Halle und der gesamten Saison.

Aber zuallererst: unser Plan und Ziel der letzten Saison war der direkte Aufstieg. Durch das abrupte Ende konnten auch wir die Saison nicht zu Ende spielen, standen aber dennoch ungeschlagen auf Platz 1 und sicherten uns unseren Aufstieg schon im vorletzten Spiel. Das letzte Spiel gegen unseren direkten Verfolger, konnten wir leider nicht mehr antreten und verloren dadurch unsere wahre Meisterschaft. Trotzdem nahmen wir, nach der Saison, den Platz in der Landesliga ein. Diesen wollen wir diese Saison20/21 nicht nur verteidigen - direkter ANGRIFF steht auf dem Plan/Programm, mit gemeinsam Spaß am Volleyball spielen und dem Erringen von Erfolgen durch eine ehrgeizige Teamleistung. Treu dem neuen Motto „GANBARU“ was so viel heißt wie: „gemeinsam das Beste geben“

Währende wir unseren Trainer Tobi, weiter in unserem Verein und der Mannschaft halten konnten, gibt es unter uns Mädels ein paar nicht unwesentliche Zu- und Abgänge zu verbuchen.

Melissa, Marisa, Eva, Sarah, Ronja und Laura unterstützen seit dieser Saison das Team von René Rosenwald. Die 3. Damen startet ebenfalls in der Landesliga und wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen. Hanna hingegen hat sich dazu entschlossen, sich bei unserer 5.Damen ein Plätzchen zu erspielen. Carla und Marla schlagen den beruflichen Weg in einer anderen Stadt ein - wir wünschen euch dort viel Erfolg. Unser Co-Trainer Max, Karin und Line lassen den Volleyballsport aus persönlichen Gründen erst mal hinter sich, wir hoffen euch bei dem ein anderen Spiel in der Halle mal wieder anzutreffen.

Das waren jetzt schon einige Abgänge, das müssen wir zugeben, aber lasst euch davon nicht täuschen, denn wir haben auch neues und frisches Potenzial zu bieten.

Dazu gehört zum einen Lea, die nicht nur uns mit ihren Zuspielkünsten ganz verzaubert hat. Mia, unsere kleinste Außen-Annahme, aber im Planen und alles im Überblick behalten macht sie niemanden was vor. Zudem hat sie die coolste Mama - Mamamia. Zusammen mit unserer neuen Diagonalangreiferin Fritzi übernehmen die beiden das Media Team. Die bringt übrigens nicht nur ordentlich „Wumms“ mit in die Halle - sie ist auch außerhalb der Halle ganz schön schlagfertig. Recht kurz vor Saisonbeginn stolperte auch Madlin endlich in unsere neu zusammen gefunden Runde, wir wissen immer noch nicht, warum sie so lange dafür gebaucht hat … und wir glauben auch, dass sie sich das mittlerweile selbst fragt. Die letzte im Bunde ist unsere Jugendspielerin Lotta, die noch eine kleine Überraschung bleibt und uns als Universalspielerin unterstützen wird.

Ihr seht, obwohl wir ordentlich durch getauscht haben in unserer Mannschaft, kennen wir uns schon gut. Dabei hilft, mit Sicherheit das eine oder andere Getränk, das nach einem anstrengenden Training wartet. Nicht regelmäßig aber doch immer mal wieder gibt es in dem kleinen Bistro „Brolmani“ direkt unter unserer Sporthalle eine Pizza oder ähnliches in großer Runde.

Mindestens genauso wichtig wie der Zusammenhalt auf dem Feld, egal ob im Training oder am Spieltag, sind uns gemeinsame Events außerhalb der Sporthalle… Überzeugt euch selbst und schaut vorbei, den auch unsere Spieltags-Cafeteria bleibt vorerst ungeschlagen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung und euch zeigen zu können was GANBARU für uns bedeutet.

Zugänge:

Lea Müscher (SVA Salzbergen); Frederike Reif (TuS Bloherfelde); Madlin Freese (Osnabrücker SC); Mia Mönnig(VC Osnabrück); Lotta Lorenz (VCO Jugend)

Abgänge:

Hanna Makus (VCO Damen V); Eva Nichting (VCO Damen III); Laura Riemann (VCO Damen III); Marisa Strodt  (VCO Damen III);  Melissa Pohlmann  (VCO Damen III); Ronja Pooten  (VCO Damen III); Sarah Neitemeier  (VCO Damen III), Max Schuda;  Karin Ehrlich (pausiert) ; Line Rakow (pausiert); Carla Greßies ; Marla Pohlmann (pausiert)

 


Mannschaftsübersicht

 Name
 Jahrgang
 Größe
 Position
 Lea Hoppe  1990 168cm AA
 Lena Stallkamp 1989 183cm AA
 Mia Mönnig 2000 164cm AA
 Thea Henning 2001 170cm AA
 Rebecca Besuden 1992 168cm AA
 Lisa Kleine Kappenberg 1992 178cm MB
 Franziska Jostwerth 1992 180cm MB
 Madlin Freese 1992 178cm MB
 Dorothea von Heymann 1992 180cm D
 Frederike Reif 1999 180cm D
 Isabel Plogmann 1992 172cm L
 Fiona-Josefin Fründ 2002 163cm L
 Lea Müscher 1997 171cm Z
 Lotta Lorenz  2007 177cm U
       
 Tobias Mootz 1987   Trainer
       

 

 

» Trainingszeiten «

 

Links

Spielplan / Tabelle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!