Erste Punktspielerfahrung für U12 I, U12 II und U13 I

Am Vormittag schlugen unsere Jüngsten zum ersten Mal überhaupt im Punktspielbetrieb auf. Dazu fuhren die U12-Mannschaften (Jg. 2009-2011) mit ihrem Trainer Tim Strangmann nach Belm. Dabei sammelte die U12 II viele neue Erfahrungen und war sogar in einem Spiel nur ganz knapp unterlegen (1:2 gegen Belm). Nach einer Niederlage konnte die U12 I sogar ein Spiel gewinnen (2:0 gegen Schledehausen) Gefreut und gefeiert wurde dann aber natürlich gemeinsam mit beiden Mannschaften zusammen nach dem Match.

Die U13 I hatte heute ein ähnliches Programm vor der Brust: Zum ersten Mal spielten Alexa, Luise und Maite in Punktspielzirkus mit - und konnten ebenfalls einen Sieg verbuchen! 2:1 gewannen die drei Mädels gegen den SC Glandorf (s. Foto). Gleiches gelang den schon etwas erfahreneren "Hasen" der U13 II. Das Team gewann mit 2:1 gegen Schedehausen. Zuvor mussten beide Teams Lehrgeld gegen die Tebu Volleys (0:2) zahlen. Prima, dass die Betreuung durch die Eltern so gut geklappt hat, Danke dafür!

Nach den Herbstferien geht es für die Mannschaften dann weiter mit Spieltag Nummer 2.